Schreiben und beten – Exerzitien und Workshop

Samstag, 24. August 2024, 14.00 Uhr

Ort: Pfarreizentrum Guthirt

Eine „Tiefenbohrung“ mit dem Stift in der Hand

Schreiben kann zur Tiefenbohrung im eigenen Innern werden: Etwas kommt an die Oberfläche, man notiert es, bevor es wieder weg ist, zunächst ohne Rechtschreibung und Logik. Dann ordnet man, grenzt ein, formt einen Text. Dabei kann Manches klar werden…

Mitmachen können alle – nicht nur, wer gut schreiben kann. Denn es geht zunächst darum, völlig ohne Ansprüche festzuhalten, was mir zufällt. Dann fehlt vielleicht nur noch ein kleiner Tipp zur guten Formulierung. Vielleicht wird ja ein Gebet daraus, das Sie aufbewahren wollen?

Sie sind interessiert, der Termin passt aber nicht? Bitte melden Sie sich bei Petra Mühlhäuser. Wir suchen eine Lösung.

Leitung:
Petra Mühlhäuser, Seelsorgerin in Guthirt, langjährige Journalistin
Manfred Kulla, Diakon und Seelsorger in Bruder Klaus, Autor von Sachbüchern und Theaterstücken

Milchbuckstrasse 738057 Zürich

Tel.: 043 244 74 44

Zurück