Seniorennachmittag 60+

Mittwoch, 12. Juni 2024, 14.00 Uhr

Ort: Kath. Kirchgemeindehaus, Café

Während der Reformation wurde in Zürich die katholische Messe abgeschafft, in Zürich gab es keine Katholiken mehr. Mit der Neuordnung der politischen Verhältnisse am Anfang des 19. Jahrhunderts wurden dem Kanton Zürich katholische Gebiete zugeordnet, und es zogen Katholiken ins Zürcher Gebiet. Man begann, neue katholische Kirchen zu bauen.

An diesem Nachmittag werden wir der Frage nachgehen, wie sich die katholische Kirche im Kanton Zürich entwickelt hat.

Danach verweilen wir noch zu Gesprächen, Kaffee und etwas Süssem.

Wir freuen uns auf Sie.

Hardstrasse 768004 Zürich

Tel.: 044 405 29 79

Zurück